Ganztagsschule

Das Konzept

Gebundene Ganztagsschule in Jahrgang 5 und 6

Die Max Schmeling Stadtteilschule  ist eine gebundene Ganztagsschule für die Jahrgänge 5 und 6. Alle Schülerinnen und Schüler haben von Montag bis Donners­tag von 8.30 bis 16.00Uhr Unterricht. Am Freitag ist der Tagesablauf anders gestaltet und der Unterricht endet bereits um 13.25 Uhr.

Die Schülerinnen und Schüler nehmen während eines Schultages an verschiedenen Bildungsangeboten teil. 

Teilgebundene Ganztagsschule in Jahrgang 7-10

Die  Max Schmeling Stadtteilschule  ist in den Jahrgängen 7, 8, 9 und 10 eine teilgebundene Ganztagsschule. Der Unterricht beginnt zu unterschiedlichen Zeiten und endet auch unterschiedlich.

Die Schülerinnen und Schüler nehmen auch in den Jahrgängen 7-10 während eines Schultages an verschiedenen Bildungsangeboten teil. 

Informationen zum Ganztagsangebot

Der Unterricht

In den mit Unterricht beschriebenen Zeiten findet der reguläre Unterricht der Stunden­tafel statt. Hier werden alle Fächer und Unterrichtsinhalte vermittelt, welche auch an einer Halbtagsschule unterrichtet werden. 

Die Lernbürozeit

Die Lernbürozeiten verteilen sich auf die drei Hauptfächer (Mathematik, Deutsch, Englisch). In dieser Zeit können die Schülerinnen und Schüler im Klassenverband ihre Hausaufgaben, Checklisten, Referate und andere Aufgaben erledigen. Vokabeln üben, Wiederholungen und Übungen für die Klassenarbeiten müssen weiterhin zu Hause ge­macht werden. 

Die Mittagspause

In der Mittagspause haben die Schülerinnen und Schüler verschiedene Möglichkeiten ihre Pause zu gestalten. Sie können ihr Mittagessen einnehmen, den Spieleraum, die Aula, den PC-Raum, die Schülerbücherei nutzen oder einfach auf dem Schulhof spielen.