Die MaxS nimmt mit 63 Kindern am Wettbewerb "Informatik Biber 2020" teil
05.02.2021

Biber, das sind doch diese großen Nager, die mit den von ihnen ,,gefällten'' Bäumen Staudammprojekte realisieren. Was haben die mit Informatik zu tun? Erstaunlich viel, wie sich herausstellt. Vom 9. bis zum 20. November 2020 fand in vielen deutschen Schulen der Wettbewerb ,,Informatik Biber'' statt. Mehr als 380.000 SchülerInnen lösten dabei leichte bis schwere Knobelaufgaben, die beim genaueren Hinsehen alle einen Bezug zur Informatik haben. An der Max-Schmeling-Schule nahmen 63 SchülerInnen der 6., 7. und 8. Klasse teil und waren zum größten Teil motiviert die Lösungen der verschiedenen Aufgaben zu finden. Im Januar erreichte uns jetzt ein Paket mit vielen Urkunden und erfreulichen Mitteilungen. Unser Mitschüler Aaron Traber aus der 7a darf sich über einen 2. Preis und ein damit verbundenes kleines Geschenk freuen. Eine besondere Anerkennung geht auch an Lea Horstmann aus der 8b. Sie erreichte einen 3. Preis in der 8. Klasse, wo schon wirklich anspruchsvolle Aufgaben zu lösen waren. Wir gratulieren den beiden und natürlich auch allen anderen TeilnehmerInnen unserer Schule. Wir hoffen, dass auch 2021 wieder viele mit Freude dabei sind. Link zu den Aufgaben der letzten Jahre: https://bwinf.de/?id=749

J. Albrecht, 02/21

Übersicht